12.08.2019

Wie funktioniert Sprachanalyse?

Unsere Sprache hat einen großen Einfluss darauf, wie andere Menschen uns wahrnehmen. Welche Worte wir verwenden, welche sprachlichen Stilmittel wir einsetzen, wann und wie wir bestimmte Strukturen in unserer Kommunikation verwenden – all das erzeugt eine bestimmte Wirkung. Aus diesem Grund hat das Thema Sprachanalyse – sowohl in Bezug auf die Analyse gesprochener Sprache als auch bei der Textanalyse – eine wichtige Funktion wenn es darum geht, unsere Wirkung auf andere zu analysieren. Der folgende Artikel gibt einen groben Überblick über das Thema Sprachanalyse.

Analysieren von Sprache – ein Überblick

Wenn wir unsere gesprochene Sprache analysieren oder einen Text schreiben, für den wir eine Textanalyse durchführen, werden unabhängig davon, um welches Thema es geht bestimmte sprachliche Muster analysiert. Dazu gehören beispielsweise die folgenden:

  • Analyse von Position und Art der verwendeten Wörter: Welche Worte haben wir wie platziert? Werden bestimmte Wörter innerhalb des Textes häufig wiederholt? Wann wird ein Wort durch andere sprachliche Stilmittel besonders hervorgehoben?
  • Sprachliche Stilmittel: Wie verwenden wir sprachliche Besonderheiten innerhalb des Textes?
  • Kombination bestimmter Faktoren: zum Beispiel Lautstärke, Sprechgeschwindigkeit und Tonhöhe
  • Analyse zum Einsatz von Grammatik, Satzstruktur, Tonhöhe, etc.

Das Ziel einer solchen Analyse von Sprache liegt darin zu erkennen, welche Persönlichkeitsmerkmale wir aus bestimmten sprachlichen Mustern ableiten können und wie wir die Ergebnisse der Sprachanalyse beim Sprechen oder Schreiben eines Textes für uns nutzen können.

Sprachanalyse mit Künstlicher Intelligenz

Die Herausforderung bei der Sprachanalyse – egal ob Textanalyse oder Analyse von gesprochener Sprache, liegt darin, dass unglaublich viele verschiedene Faktoren in unserer Sprache eine Rolle spielen und in ihrem Zusammenspiel für eine bestimmte Wirkung verantwortlich sind. Derart viele Faktoren sind von einem Menschen nur schwer zu analysieren. Eine Lösung hierfür bietet eine moderne Form der Sprachanalyse: die Analyse von Sprache mithilfe von Künstlicher Intelligenz.

Künstliche Intelligenz analysiert nicht nur, welche Worte wir wie verwenden oder ob bestimmte sprachliche Besonderheiten auftreten. Der Vorteil der Sprachanalyse oder Textanalyse mit Künstlicher Intelligenz liegt vor allem darin, dass ein Algorithmus in der Lage ist, unzählige sprachliche Faktoren simultan zu analysieren. Auf diese Weise kann unsere Sprache in mehrere tausend Bausteine zerlegt und bis ins kleinste Detail analysiert werden.

Einsatzmöglichkeiten von Sprachanalyse

Für Sprachanalyse und Textanalyse gibt es verschiedenste Anwendungsfälle:

  1. Analyse von gesprochener Sprache

Diese Form der Sprachanalyse kommt immer dann zum Einsatz, wenn es darum geht herauszufinden, welche Wirkung wir in der Kommunikation durch unsere Worte und unsere Sprache erzeugen. Eine Sprachanalyse kann dabei sowohl im privaten (beispielsweise in der Kommunikation mit Menschen in unserem privaten Umfeld) als auch im beruflichen Kontext (zum Beispiel Kommunikation mit Kunden) ein spannendes Thema sein und uns bei der Wahl der richtigen Worte und beim Verwenden von sprachlichen Stilmitteln helfen.

  1. Textanalyse – Analysieren von geschriebener Sprache

Die Textanalyse ist eine besondere Form der Sprachanalyse, die beispielsweise für diejenigen interessant ist, die durch die Verwendung eines Textes ein bestimmtes Ziel erreichen wollen. Das kann bei der richtigen Formulierung von Pressemitteilungen und Kunden-Newslettern ebenso der Fall sein wie bei der Wahl der richtigen Wörter in E-Mails oder Briefen.

Zusammenfassung

Die Analyse unserer Sprache ist ein spannendes Thema. Bei der Sprachanalyse unterscheiden wir generell zwischen der Analyse von gesprochener Sprache und der Textanalyse. Für beide Formen der Sprachanalyse bietet Künstliche Intelligenz mittlerweile neue Möglichkeiten für eine umfassendere Analyse unserer Kommunikation, die weit über das Analysieren einzelner Wörter und sprachlichen Stilmittel hinausgeht. Auch bei Wie wirke ich kommt Sprachanalyse zum Einsatz. Mithilfe von Künstlicher Intelligenz ist Wie wirke ich damit in der Lage, aus kurzen Sprachproben vollständige Wirkungsprofile abzuleiten.