04.09.2019

Wirkung in der Beziehung

Warum Wirkung in einer Beziehung zur Trennung führen kann

Es gibt viele Gründe, warum Menschen nach Jahren in einer Partnerschaft plötzlich die Trennung wollen, warum Mann und Frau beschließen die Scheidung einzureichen, warum es nach Jahren glücklicher Beziehung auf einmal zur Trennung kommt. Manchmal sind die Gründe für eine Trennung offensichtlich, doch manchmal ist der Liebeskummer nach der Trennung groß und es bleiben Fragezeichen. Eigentlich waren doch die ganze Zeit über Gefühle da, eigentlich hat die Liebe nie aufgehört, eigentlich wollen wir doch zusammen bleiben, doch es passt einfach nicht mehr.

Genau dieses „es passt einfach nicht mehr“ ist einer der häufigsten Gründe warum Menschen eine Partnerschaft beenden oder, warum es zur Trennung oder sogar zur Scheidung trotz Kinder kommt. Genauer können Männer und Frauen die Gründe der Trennung oft gar nicht beschreiben. Viele haben einfach das Gefühl, von ihrem Partner nicht verstanden oder wertgeschätzt zu werden und sich deshalb dazu entschieden, ihren Mann / ihre Frau zu verlassen.

Wie wir auf andere Menschen wirken, spielt auch in der Beziehung eine große Rolle. Genauso wie die richtige Wirkung in der Beziehung die Liebe aufrecht erhalten und das gemeinsame Leben in der Partnerschaft positiv beeinflussen kann, so kann die falsche Wirkung gegenüber der eigenen Frau / dem eigenen Mann auch einer der Gründe dafür sein, warum wir eine Beziehung beenden.

Egal ob du in der letzten Zeit verlassen wurdest, gerade mitten in einer Trennung steckst oder ob du das Gefühl hast deine Beziehung beenden zu wollen. Die folgenden Anregungen können dir vielleicht helfen, deine Gefühle besser einzuordnen und die Gründe und Zeichen zu verstehen, warum es in deiner Partnerschaft in der letzten Zeit zu Problemen kommt.

Wertschätzende und empathische Wirkung in der Beziehung

Wenn Mann und Frau in einer Beziehung das Gefühl haben, vom anderen nicht verstanden oder ernst genommen zu werden, ist häufig eine geringe empathische bzw. wertschätzende Wirkung der Auslöser. Wer empathisch wirkt, zeigt damit, dass er auf die Gefühle des anderen in der Partnerschaft eingehen kann und sich in den anderen hineinversetzen kann. Viele Beziehungen scheitern daran, dass Mann und Frau auf den jeweils anderen wenig empathisch wirken, obwohl das vielleicht gar nicht der Realität entspricht. Dadurch entsteht vielleicht sogar der Eindruck, die Liebe sei nicht mehr so stark wie in der ersten Zeit der Beziehung.

Die richtige Wirkung gegen Alltag in der Beziehung

Unabhängig davon wie stark deine Liebe in einer Beziehung ist – mit der Zeit muss sich jede Partnerschaft mit dem alltäglichen Leben auseinandersetzen. Viele haben dann in ihrer Beziehung das Gefühl, der Partner habe keine Lust mehr, Neues auszuprobieren oder etwas zu unternehmen. Wenn das eigentlich gar nicht der Fall ist, kann es daran liegen, dass der Partner vielleicht nicht genug aktivierende, agile und spontane Wirkung ausstrahlt. Auch eine optimistische Wirkung kann im täglichen Leben in einer Beziehung viel bewirken!

Zeigen, dass sich der Partner auf einen verlassen kann

Zu den häufigsten Gründen warum Menschen eine Beziehung beenden und ihren Partner verlassen zählt auch das Gefühl, sich nicht auf den anderen verlassen zu können. Wem es gelingt mit verbindlicher Wirkung dem Partner auch nach Jahren der Beziehung ein sicheres Gefühl zu geben und die Angst zu nehmen, kann hier besser gegensteuern und so vielleicht eine Trennung verhindern. Auch kannst du für deinen Partner / deine Partnerin mit gelassener Wirkung in stressigen Situationen signalisieren, dass du für sie oder ihn gerne der Fels in der Brandung bist.

Wirkung im täglichen Leben einer Beziehung

Oft sind Beziehungen in den ersten Jahren von besonders viel Liebe und gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Man achtet eher darauf, wie man auf seinen Mann / seine Frau wirkt als vielleicht nach mehreren Jahren des gemeinsamen Leben in der Partnerschaft. Genau das kann einer der Gründe sein, warum Partner Beziehungen plötzlich nach Jahren trotz Liebe und Kinder beenden. Denn wie wir auf den anderen wirken hängst stark damit zusammen, welche Gefühle wir beim anderen auslösen. Deshalb lohnt es sich, Zeit in die eigene Wirkung in der Beziehung zu investieren und besser darauf zu achten, welche Gefühle wir mit unserer Wirkung beim anderen vielleicht auslösen. Oft lässt sich so eine Trennung sogar verhindern.

Wie wirke ich hilft dir herauszufinden, wie du auf deinen Partner / deine Partnerin wirkst. Dazu bekommst du für jede Wirkungsweise Tipps zur Umsetzung speziell für die Beziehung und das tägliche Leben.