05.10.2019

Wirkung am Telefon

Besser telefonieren mit diesen Tipps

Wenn wir mit anderen Menschen sprechen, können wir zahlreiche Informationen aus der Mimik und Körpersprache von unserem Gesprächspartner ableiten. Unsere persönliche Wirkung ergibt sich also aus dem Zusammenspiel von Sprache, Stimme, Mimik und Körpersprache. Nicht so am Telefon. Wie wir am Telefon wirken hängt einzig und allein davon ab, wie wir unsere Sprache und unsere Stimme einsetzen. Nicht ohne Grund durchlaufen Menschen, die in Callcentern arbeiten oder am Telefon verkaufen, regelmäßig ein Telefontraining. Dieser Beitrag liefert dir einige hilfreiche Praxis Tipps, die du für deine Telefonate im Job genauso einsetzen kannst wie beim privaten Telefonieren.

Generelle Tipps für Kommunikation am Telefon

Die Art wie wir sprechen hat einen großen Einfluss darauf, wie wir auf andere Menschen wirken. Insbesondere dann, wenn der Gesprächspartner ausschließlich unsere Stimme hört. Ein bisschen Training und kleine Anpassungen unserer Sprache können da bereits viel bewirken. Zum Beispiel wird dein Gesprächspartner besser eine persönliche Verbindung zu dir aufbauen können, wenn du ihn regelmäßig mit seinem Namen ansprichst. Denn Studien zufolge erzeugt es bei Menschen unterbewusst eine positive Wirkung den eigenen Namen zu hören. Auch kann es eine positive Auswirkung haben, wenn du während deiner Telefonate lächelst. Obwohl dich dein Gesprächspartner beim Sprechen nicht sehen kann, hat dein Lächeln automatisch eine positive Wirkung auf deine Stimme und lässt die Kommunikation direkt freundlicher wirken.

Tipps zur Kunden Kommunikation am Telefon

Kundenservice Callcenter durchlaufen besonders häufig ein Telefontraining, um die Kommunikation mit Kunden zu optimieren. Mit gutem Grund! Bei der Behandlung von Kundenanliegen am Telefon, zum Beispiel Beschwerden oder Reklamationen, hat die persönliche Wirkung auf den Gesprächspartner einen besonders großen Einfluss darauf, ob Telefonate zum Erfolg werden oder nicht. Bei einem aufgebrachten Anrufer solltest du zum Beispiel mit einer empathischen und ruhigen Wirkungsweise telefonieren, dabei aber auch durch zielorientierte Wirkung zeigen, dass du an der Lösung des Problems interessiert bist. Achte dabei aber besser darauf, es mit der zielorientierten Wirkungsweise nicht zu übertreiben, denn das kann wiederum auf deinen Anrufer kurz angebunden wirken.

Besser verkaufen am Telefon

Wer über Telefonate ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen möchte, sollte durch regelmäßiges Training üben, mit seiner Sprache und Stimme individuell auf den Gesprächspartner zu reagieren. Manche Kunden empfinden zum Beispiel eine allzu zielorientierte Wirkung als forsch und aufdringlich, während andere es besser finden, wenn alle Informationen direkt auf den Punkt gebracht werden. Achte auf deine Stimme, um am Telefon sicher und kompetent zu wirken. Auf deinen Gesprächspartner kann es einen großen Unterschied machen, ob deine Stimme am Satzende oben bleibt oder einen Bogen macht.

Die persönliche Wirkung am Telefon analysieren

Wenn du mehr über deine Wirkung am Telefon herausfinden und wissen möchtest, wie deine Sprache und deine Stimme beim Telefonieren auf deinen Gesprächspartner wirken, kannst du mit Wie wirke ich ganz einfach den Test machen. Über das Telefon gibst du dazu eine kurze Probe deiner Sprache ab und erhältst direkt danach eine Übersicht mit ausführlichen Informationen über die Wirkung deiner Sprache und deiner Stimme auf andere Menschen. Dazu gibt es zahlreiche Tipps für die Umsetzung in der Praxis – sei es, um privat zu telefonieren, für Telefonate mit Kunden oder um über das Telefon zu verkaufen.